Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Ausbildung

Im schulischen und beruflichen Bereich bieten wir

  • tägliche Hilfestellung bei den Aufgaben und beim Lernen
  • intensive Zusammenarbeit mit der Ausbildungsstätte, dem Lehrbetrieb zur Verwirklichung des Karrierezieles
  • zusätzliches Lern- und Fördertrainings als Vorbereitung auf die Berufsschule

Für jede/n Jugendliche/n wird ein individueller Karriereplan für die persönliche Ausbildung erstellt.
Wir bemühen uns, die beste Beschulungsform für die SchülerInnen zu finden, mit dem Ziel einen positiven Schulabschluss zu erlangen.

 

Die fünf Ausbildungsvarianten im Aufwind sind

 

1. Interne Beschulung

Am Gelände gibt es eine Förderklasse für Jugendliche, die aus verschiedensten Gründen keine externe Schule besuchen können. Sie ist eine dislozierte Klasse des sonderpädagogischen Zentrums Graz-Ellen Key. Die SchülerInnen haben hier die Möglichkeit, wieder Freude am Lernen zu entwickeln. Das Ziel ist die Reintegration in eine öffentliche Schule.
 

2. Externe Beschulung

In der näheren Umgebung gibt es gut erreichbare öffentliche Schulen, die eine große Vielfalt an Bildungsangeboten anbieten.
 

3. Arbeitstraining

Im Arbeitstraining werden Jugendliche beschäftigt,

  • die ihre Schulpflicht beendet haben.
  • Zeit brauchen, um sich beruflich zu orientieren.
  • ein Training in Bezug auf Fertigkeiten und Fähigkeiten brauchen, damit sie sich in einen Arbeitsprozess gut eingliedern können.

Sie haben bei uns die Möglichkeit, im Zeitraum bis zu 12 Monaten eine sinnvolle und bezahlte Tätigkeit auszuüben. Die Maßnahme wird durch das Arbeitsmarktservice (AMS) unterstützt, indem die Anspruchsberechtigten eine finanzielle Zuwendung über die DLU (Deckung des Lebensunterhaltes) erhalten und sozial- und pensionsversichert sind.

 

4. Interne Lehrausbildung

  • Es gibt die duale Lehrausbildung.
  • Für Jugendliche, die sich in der Schule schwer getan haben bieten wir die integrative Berufsausbildung an. Sie ermöglicht eine verlängerte Lehrzeit oder sie kann mit einer Teilqualifizierung abgeschlossen werden. BerufsausbildungsassistentInnen begleiten und unterstützen die Jugendlichen während der integrativen Ausbildung.
  • Es besteht auch die Möglichkeit einer Lehre mit Matura.
  • Die Ausbildung endet mit der Lehrabschlussprüfung nach 2 - 4 Jahren.
  • Wir arbeiten mit Verbundbetrieben in der Privatwirtschaft zusammen.

Wir bieten folgende Lehrausbildungen an:

Die Berufsschule wird im Block von ca. 2 Monaten pro Jahr besucht.

  • Kochlehrlinge werden in Bad Gleichenberg,
  • Friseur-, Kosmetik- und FußpflegerInnen in Graz und
  • GärtnerInnen in Großwilfersdorf beschult.
 

5. Externe Lehrausbildung

Der intensive Berufsfindungsprozess kann durch jede weitere Ausbildungsmöglichkeit im Großraum Graz oder über andere Trägervereine wie z.B. Jugend am Werk, Produktionsschulen u.a. erweitert werden.
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons