Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Ruhegeld

Das Ruhegeld für Pflegepersonen wurde in der Steiermark eingeführt, weil aus dieser Leistung heraus keine Pensionsansprüche entstehen. Darüber hinaus soll es eine finanzielle Anerkennung für diese überaus wichtige Leistung zum Wohle der Kinder darstellen.
Anspruchsberechtigt sind Pflegepersonen, welche das 60. Lebensjahr vollendet haben und mindestens 15 Jahre durchgehend ein Pflegekind oder mehrere Pflegekinder betreut haben. Es handelt sich um eine freiwillige Leistung des Landes Steiermark, die nur ausgezahlt wird, wenn die Pflege nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses geleistet und auch sonst keine Leistung einer anderen Gebietskörperschaft dafür bezogen wurde.
Das Ruhegeld beträgt nach mindestens 15 Jahren Pflegeelternschaft für ein oder zwei Pflegekinder € 148,98 monatlich; wenn diese mindestens 20 Jahre gepflegt wurden, dann beträgt es € 221,65 monatlich. Sind drei oder mehr Pflegekinder betreut worden, beträgt das Ruhegeld bei 15 Jahren Pflege € 185,32, bei 20 Jahren € 257,99 monatlich.

 

Externe Verknüpfung Richtlinien für das Ruhegeld für Pflegepersonen

Externe Verknüpfung Antragsformular Seite 1 und 2

Externe Verknüpfung Antragsformular Seite 3

Externe Verknüpfung Antragsformular Seite 4

Externe Verknüpfung Antragsformular Seite 5

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons