Link zur Startseite

Elternberatung des Landes Steiermark

Unter „Elternberatung des Landes Steiermark" sind alle Vorsorgeangebote der Abteilung 11 - Soziales, Arbeit und Integration für werdende Eltern und Eltern mit Kleinkindern im Alter bis zu drei Jahren zu verstehen. Diese Angebote werden in Elternberatungszentren, regionalen Elternberatungsstellen und bei Geburtsvorbereitungskursen gemäß gesetzlicher Vorgaben kostenlos zur Verfügung gestellt. Derzeit bieten sechs Elternberatungszentren, 53 regionale Elternberatungsstellen und 10 Geburtsvorbereitungskurse den Eltern in der gesamten Steiermark flächendeckend ihre Informationen und Leistungen an.

Die Elternberatungszentren bieten das inhaltlich und vor allem zeitlich umfassendste Beratungsangebot, um (werdende) Eltern bei ihren erzieherischen und betreuerischen Aufgaben unterstützen. Die regionalen Berattungsstellen sollen die Wege verkürzen und unser Angebot näher zu den Eltern bringen. Vordringliches Ziel ist dabei immer das Wohl der Kinder, deren gedeihliche Entwicklung und die Förderung der Eltern-Kind Beziehung.

Geburtsvorbereitungskurse des Landes Steiermark

Bei den Geburtsvorbereitungskursen des Landes Steiermark erhalten Sie fachkundige Information und Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt, Vorbereitung auf die Elternschaft, Wochenbett, Stillen, Babypflege, Entwicklung des Säuglings u.v.m. Auch Atmungs- und Entspannungsübungen kommen nicht zu kurz. Ein Geburtsvorbereitungskurs dauert ca. 6 bis 7 Wochen, mit jeweils 1 Einheit von 1- 1,5 Stunden pro Woche.

(Geburtsvorbereitungskurse auf der Landkarte markiert mit GV auf gelbem Pfeil.)

Regionale Elternberatung

Die reginal angebotene Elternberatung bietet Ihnen an 53 Orten der Steiermark Unterstützung bei Themen wie: Stillen, Ernährung, Pflege, Schlaf Ihres Babys und eine regelmäßige Wachstums- und Entwicklungskontrolle (Wiegen und Messen).

Ein Team aus Sozialarbeiter/-in, Arzt/Ärztin und/oder Hebamme/Stillberaterin ist für Ihre Anliegen da. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Zusätzlich haben Eltern in der Beratungsstelle die Möglichkeit, sich zu treffen und in angenehmer Atmosphäre ihre Erfahrungen auszutauschen. Zum ersten Besuch sollte der Mutter - Kind - Pass mitgebracht werden.

(Regionale Elternberatung auf der Landkarte markiert mit RES auf grünem Pfeil.)

Elternberatungszentren

In den Elternberatungszentren des Landes Steiermark werden Sie von Experten/-innen in der Zeit der Schwangerschaft beraten und begleitet und bei der Vorbereitung auf die Geburt Ihres Kindes unterstützt.

Nach der Geburt Ihres Kindes können Sie bis zum 3. Lebensjahr Ihres Kindes in den ebz Kontakte knüpfen, Gedanken und Erfahrungen austauschen, miteinander und voneinander am Beispiel lernen. Sie bekommen fachkundige Information, Beratung, Begleitung und Unterstützung für all Ihre großen und kleinen Anliegen zu Themen wie Eltern-Kind-Bindung, Stillen, Ernährung, Beikost, Schlafen, Trageberatung u.v.m.Sie können je nach Ihrem Bedürfnis Eltern-Kind-Gruppen besuchen und/oder Einzelgespräche in Anspruch nehmen.

Vorträge und Workshops rund um das Leben mit Ihren jüngsten Familienmitgliedern ergänzen die breite Angebotspalette der Elternberatungszentren.

(Elternberatungszentren auf der Landkarte markiert mit EBZ auf rotem Pfeil.)

Interaktive Landkarte mit dem Angebot der Elternberatung des Landes Steiermark - wenn Sie auf die Markierungspfeile klicken, öffnet sich ein Fenster mit weiteren Informationen zum jeweiligen Angebot.

Karte wird geladen...