Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Die 6 Wohnmöglichkeiten

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft Baumhaus

WG Baumhaus © Aufwind
WG Baumhaus
© Aufwind
 
Intensivbetreuung mit psychotherapeutischer Begleitung. Die Wohngemeinschaft ist in einem eigenen Haus untergebracht. 8 Jugendliche - Mädchen und Burschen - zwischen 11 und 14 Jahren werden hier betreut.

Unterstützt durch Psychotherapie - Psychodrama - werden positive Veränderungen in einem therapeutischen Milieu erreicht. Regelmäßige Elterngespräche und eine gute Vernetzung mit anderen Helfersystemen werden durchgeführt.

 

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft Burschen

WG Burschen © Aufwind
WG Burschen
© Aufwind
 
Die Wohngemeinschaft ist in einem eigenen Haus untergebracht. Sie bietet 8 Burschen im Alter zwischen 11 und 18 Jahren reichlich Platz.

Das sozialpädagogische Handeln richtet sich nach lösungsorientierten Ansätzen. In einem geschützten Rahmen können soziale Beziehungen aufgebaut und Lerndefizite bearbeitet werden. Das Alltagsleben ist angereichert durch ein intensives Sportangebot. Die SozialpädagogInnen
arbeiten unterstützt durch eine Psychologin professionell mit dem Herkunftssystem.

 

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft Einhorn

WG EInhorn © Aufwind
WG EInhorn
© Aufwind
 

Die Wohngemeinschaft ist im zweiten Stock unseres Mädchenhauses untergebracht. 8 Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren finden hier die Möglichkeit während ihres Aufenthaltes eine reine Frauenkultur leben zu können. Hier wird den Jugendlichen ein Schutzraum geboten, in dem eine Bearbeitung von Traumata möglich wird und neue Verhaltensstrategien entwickelt werden können. Die Betreuung erfolgt ausschließlich durch Frauen. Das sozialpädagogische Handeln wird durch eine Psychologin professionell unterstützt.

 

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft Fraggles

WG Fraggles © Aufwind
WG Fraggles
© Aufwind
 

Die Wohngemeinschaft liegt im Parterre unseres Mädchenhauses und verfügt über einen eigenen Garten.
8 Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 11 und 18 Jahren erhalten hier die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen soziale Beziehungen aufzubauen und Lerndefizite aufzuholen.

Das sozialpädagogische Handeln sowie die Arbeit mit dem Herkunftssystem wird sozialarbeiterisch und psychologisch professionell unterstützt und richtet sich nach einem systemisch lösungsorientierten Ansatz.

 

 

Sozialpädagogische Wohngemeinschaft Sombrero

WG Sombrero © Aufwind
WG Sombrero
© Aufwind
 

Die Wohngemeinschaft liegt im ersten Stock des Mädchenhauses und ist gemütlich gestaltet.
8 Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren wohnen hier in einer familiären Atmosphäre. Das gemeinsame Ziel ist es, die Jugendlichen soweit zu begleiten und zu unterstützen, dass die sozialpädagogische Betreuungsarbeit durch die Selbstständigkeit der Jugendlichen ersetzt wird. Die intensive und liebevolle sozialpädagogische Arbeit wird von einer Psychologin begleitet.

 

Das mobil betreute Wohnen (MOB)

Mobil betreutes Wohnen © Aufwind
Mobil betreutes Wohnen
© Aufwind
 

Für Jugendliche im Aufwind, die schon über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein verfügen, gibt es die Möglichkeit, Erlerntes in ihren eigenen Wohnungen, die entweder am Gelände oder im Raum Graz sind, zu erproben und zu festigen. Dieser neue Lebensabschnitt muss zum großen Teil durch Eigeninitiative gestaltet werden. SozialpädagogInnen stehen den Jugendlichen unterstützend zur Seite, wobei der Aufbau eines sozialen Netzes große Bedeutung hat.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons