Öffnet Startseite: Sozialserver

Kautionsfonds

Sozialreport

Oft scheitert die Wohnungssuche schon an der verlangten Kaution in der Höhe von drei Monatsmieten. 2016 wurde durch das Land Steiermark der Kautionsfonds ins Leben gerufen. Dadurch werden bis 2019 insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Pro Haushalt ist maximal eine Auszahlung in der Höhe von 500 Euro möglich. Es handelt sich um ein zinsloses Darlehen, daher muss innerhalb von drei Jahren die gesamte Summe in kleinen Raten zurückbezahlt werden.

Der Antrag auf eine Leistung aus dem Kautionsfonds kann direkt in der Wohngemeinde beantragt werden, diese muss sich allerdings zuvor beim Land Steiermark um eine Teilnahme am Kautionsfonds beworben haben. Alternativ kann auch bei den Regionalstellen von Volkshilfe und Caritas um eine Unterstützung aus dem Kautionsfonds angesucht werden.

Externe Verknüpfung Bericht 2016

Externe Verknüpfung Bericht 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).