Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Spracherwerb und Integrationshilfe

Die Integration von geflüchteten Menschen stellt in der Steiermark ein wichtiges Zukunftsthema dar. Der steirische Weg der Asyl- und Integrationspolitik hat zum Ziel, Integration von Anfang an durch eine regional ausgewogene Unterbringung der zu versorgenden Menschen in kleineren Quartieren zu ermöglichen, den Erwerb der deutschen Sprache als Schlüssel zur Integration zu fördern und die steirischen Städte und Gemeinden sowie Ehrenamtlichen bei der Wahrnehmung ihrer zentralen Rolle für gelingende Integrationsprozesse zu stärken. Das Zusammenleben vor Ort soll dadurch erleichtert und die gesellschaftliche Teilhabe- sowie Selbsterhaltungsfähigkeit der geflüchteten Menschen frühzeitig gefördert wie gefordert werden.

Die wesentlichen Zielsetzungen sind:

  • Die Integration regional, nachhaltig und von Anfang an durch geeignete Rahmenbedingungen zu unterstützen.
  • Durch Sprach- und Wissenserwerb den Zugang zu Bildung, Ausbildung und in weiterer Folge zu einer erfolgreichen beruflichen Integration, Selbsterhaltungsfähigkeit sowie gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen.
  • Zusammenleben vor Ort unter Einbeziehung von Ehrenamt, Bevölkerung und engagierten Personen zu unterstützen.

Unter dem Schwerpunkt Spracherwerb und Integrationshilfe werden insbesondere folgende Maßnahmen für geflüchtete Menschen unterstützt:

  • Strukturierte Maßnahmen zum Erwerb der deutschen Sprache für AsylwerberInnen
  • Maßnahmen zur Wissensvermittlung über das Leben in Österreich, vor allem im Hinblick auf Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Gleichstellung von Frauen und Männern.
  • Aktivitäten, insbesondere im kommunalen Kontext und unter Einbeziehung des Ehrenamts- und Vereinswesens, die der Entwicklung von guter Praxis dienen und die Integrations- und Selbsterhaltungsfähigkeit von zugewanderten Menschen fördern
  • Gezielte Beratungs- und Betreuungsangebote, die eine frühestmögliche Teilhabe- und Selbsterhaltungsfähigkeit der geflüchteten Menschen fördern.
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons