Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Gewaltschutz

In der Steiermark wird zum Schutz von Opfern bei und nach Gewalterfahrungen Hilfe in Frauenschutzeinrichtungen und Kinderschutzeinrichtungen, sowie Gewaltschutz durch Interventionen für von Gewalterfahrung betroffene Personen angeboten.

Opfern und Betroffenen von Gewalt soll eine niederschwellige, unentgeltliche und anonyme Hilfe ermöglicht werden, die insbesondere durch qualifizierte Beratung geleistet wird. Diese Leistungen sollen dem Schutz und der Hilfe in Notsituationen nach psychischer oder physischer, insbesondere sexueller Gewalt dienen.

Die wesentlichen Zielsetzungen sind:

  • Opferschutz durch qualifizierte Beratung, Betreuung und Unterstützung bei und nach psychischer, physischer oder sexueller Gewalt in auf Gewaltschutz spezialisierten Einrichtungen.
  • Bewältigung der individuellen Situation der betroffenen Person(en) nach einer Gewalterfahrung.
  • Prävention von (erneuter) Gewalterfahrung/-ausübung in lebensrelevanten Umfeldern (z.B. Familie, Nachbarschaft, Arbeitsstelle, Schule, Ausbildungseinrichtung).

Unter dem Schwerpunkt Gewaltschutz werden insbesondere folgende Maßnahmen unterstützt:

  • Beratung und Information im Rahmen der Kinderschutzarbeit.
  • Beratung und Information im Rahmen der Frauenschutzarbeit.
  • Beratung und Information im Rahmen von Interventionen zur Prävention von Situationen erneuter Gewalt.
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons