Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Partnerschaftliche Offensive für ein besseres Miteinander im Wohnumfeld

Das Land Steiermark (in Kooperation der Ressorts Integration, Wohnbau und Soziales) sowie der Verband der gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV), Landesgruppe Steiermark, haben im Sommer 2013 gemeinsam die Offensive zusammen>wohnen< ins Leben gerufen, die im Rahmen der Integrationspartnerschaft Steiermark umgesetzt wird.

Darunter werden verschiedene Maßnahmen verstanden, die das Zusammenleben in Wohnanlagen und Nachbarschaften unterstützen und verbessern. Entwickelt und umgesetzt werden die einzelnen Maßnahmen vom Externe Verknüpfung Servicebüro zusammen>wohnen<.

 
 
die ehemalige Landesrätin Vollath präsentierte gemeinsam mit Ing. Sacherer (GBV), Landesrat Seitinger, ehem. LH-Stv. Schrittwieser und Mag. Krainer (GBV) den Auftakt zur Offensive zusammen>wohnen<in Vielfalt © Land Steiermark
die ehemalige Landesrätin Vollath präsentierte gemeinsam mit Ing. Sacherer (GBV), Landesrat Seitinger, ehem. LH-Stv. Schrittwieser und Mag. Krainer (GBV) den Auftakt zur Offensive zusammen>wohnen<in Vielfalt
© Land Steiermark
 

Dieses Maßnahmenbündel umfasst aktuell:

  • informative und bewusstseinsbildende Aktionen, die fit für den Umgang mit Vielfalt machen und dabei unterstützen, mit dem richtigen Wissen Konflikten vorzubeugen
  • präventive Initiativen, wie die Umsetzung von Angeboten für und mit engagierten BewohnerInnen von Wohnhausanlagen,
  • Unterstützungsangebote für gemeinnützige und gemeindeeigene Hausverwaltungen in
    Form eines Servicepools für Konfliktregelung und Moderation sowie
  • die Vernetzung und Unterstützung bestehender Initiativen in der Steiermark.


Nähere Informationen zu den aktuellen Maßnahmen und Angeboten finden Sie unter Externe Verknüpfung www.zusammenwohnen.steiermark.at

Das Externe Verknüpfung Servicebüro zusammen>wohnen< unterstützt durch Beratung, regelmäßigen Wissenstransfer und Schulungsangebote die relevanten AkteurInnen der Lebenswelt Wohnen - wie zB Hausverwaltungen, Gemeinden, NGOs und Interessensvertretungen im Umgang mit dem Zusammenleben in Vielfalt.

Die Stärkung dieser MultiplikatorInnen kommt der steirischen Wohnbevölkerung zu Gute, verbessert das nachbarschaftliche Klima und damit das Zusammenleben in Vielfalt.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons