Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Landesverwaltung: Neue Fachabteilung im Sozialwesen

Kampus: „Tragen geänderten Rahmenbedingungen Rechnung

Graz, 15. Jänner 2016

Mit der Installierung einer eigenen Fachabteilung reagiert nun das Land Steiermark auf die gestiegenen Anforderungen im Sozialbereich. Dieser Fachabteilung werden die Kernaufgaben der Sozialabteilung zugeordnet, wie etwa das Behindertenwesen, die Kinder- und Jugendhilfe oder die Mindestsicherung. Die Bereiche Flüchtlingswesen, Integration und Wohnbeihilfe verbleiben hingegen in der übergeordneten Sozialabteilung.


„Das Flüchtlingsthema und damit auch das Thema Integration werden uns auch in Zukunft verstärkt begleiten - somit wird auch eine Neuausrichtung unserer Ressourcen notwendig. Mit der neuen Verwaltungs-Struktur tragen wir den geänderten Rahmenbedingungen Rechnung", erklärt die zuständige Soziallandesrätin Doris Kampus.

Damit verbunden sind natürlich auch personelle Weichenstellungen. Den Leitungsposten der neuen Fachabteilung wird Regina Geiger übernehmen, derzeit Büroleiterin von Kampus. Auf ihren frei werdenden Posten folgt Karin Boandl-Haunold, die von der Burg - aus dem Büro von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer - ins Landhaus wechseln wird.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons