Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Hörfrühförder- und Beratungsstelle

Individuelle kindgerechte Abklärung und Beratung mit den Schwerpunkten:

  • Hörmessung in unserer Pädaudiologie mit spezieller Ausstattung für Kleinkinder
  • HNO-fachärztliche Beratung
  • Entwicklungsdiagnostik und Beratung (Logopädie, Psychologie, Ergotherapie)
 

Interdisziplinäre audiologische Frühförderung und Familienbegleitung

Hörfrühförderung fördert spielerisch gemeinsam mit den Eltern

die Hör- und Sprachentwicklung des Kindes

 

Zielgruppe:

Wir betreuen Kinder mit einer diagnostizierten Hörschädigung oder hörende Kinder von gehörlosen Eltern (CODAs) vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt.

 

Hörfrühförderung

  • … ist für Sie ein kostenloses Angebot, da es zur Gänze mittels Bescheid über das steiermärkische Behindertengesetz (BHG) finanziert wird.

  • ... Voraussetzung für die Genehmigung ist die Beilage einer HNO-ärztlichen Empfehlung. Wir sind Ihnen gerne bei der Antragstellung (Wohnsitzgemeinde bzw. Magistrat Graz) behilflich.

  • … findet wöchentlich bei Ihnen zu Hause (in der gesamten Steiermark) oder ambulant in der Hörfrühförderstelle am FÖZ statt.

  • … beinhaltet regelmäßige audiologische Begleitung sowie entwicklungspsychologische, logopädische und ergotherapeutische Beratung und Diagnostik (Eingangs- und Verlaufsdiagnostik als Basis für die Erstellung von Förderplänen).

  • … bietet regelmäßige Eltern-Kind-Treffen mit spezifischen inhaltlichen Schwerpunkten an.
 

Exklusiv am Förderzentrum im Rahmen der Hörfrühförderung:

  • Alle Hörmessungen werden in unserer Hörfrühförderstelle in kindgerechter Umgebung durchgeführt.

  • Wir bieten logopädische und ergotherapeutische Therapien sowie psychologische Beratung und Begleitung an.

  • Die Fachdisziplinen Logopädie, Ergotherapie und Psychologie sind Teil des Teams der Hörfrühförderstelle.

  • Unser HNO-Facharzt steht einmal monatlich für Verlaufsdiagnostik und Beratung zur Verfügung.

  • HörgeräteakustikerInnen und CI-TechnikerInnen sind regelmäßig in unserer Hörfrühförderstelle. Dadurch ist für Sie der direkte Austausch mit allen Fachpersonen möglich und die Hörhilfen können optimal eingestellt und gewartet werden.
 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr

Tel: 0316/32 30 15

email: hoeren@stmk.gv.at 

homepage: Externe Verknüpfung www.foerderzentrum.steiermark.at  

 

 

Lageplan/Anfahrt

Lageplan © A11
LageplanLageplan
© A11
 


Auto

Geidorfplatz Bergmanngasse rechts Humboldstraße, am Ende der Humboldstraße rechts abbiegen,
links liegt unser Areal am Rosenberggürtel 12


Öffentliche Verkehrsmittel

vom Grazer Hauptbahnhof kommend:
Buslinie 58, Richtung Mariagrün, Haltestelle Liebiggasse
Buslinie 63, Richtung Eisteich, Haltestelle Attemsgasse

vom Jakominiplatz kommend:
Buslinie 30, Richtung Geidorf, Haltestelle Rosenberg
Buslinie 39, Richtung UNI ResSoWi, Haltestelle UNI ReSoWi
Buslinie 31, Richtung Wirtschaftskammer, Haltestelle Goethestraße

 
Broschüre - Hörfrühförder- und Beratungsstelle © A11
Broschüre - Hörfrühförder- und Beratungsstelle
© A11
 
Externe Verknüpfung Unsere Broschüre zum Download
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons