Öffnet Startseite: Sozialserver

Für wen wir da sind

Überblick

Unsere © A11
Unsere
© A11
Jugendlichen © A11
Jugendlichen
© A11
im ABZ © A11
im ABZ
© A11

Unsere Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene bis 22 Jahre mit Behinderung.
Unsere Einrichtung bereitet darauf vor, eine Berufsausbildung oder einen Arbeitsplatz in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes zu realisieren.

Unsere Aufnahmevoraussetzungen

  • Beendigung der Schulpflicht.
  • Bescheid nach dem Steiermärkischen Behindertengesetz, in dem die Kosten für die „Teilhabe an Beschäftigung in der Arbeitswelt" (Leistungs- und Entgeltverordnung, LEVO II.B) übernommen werden.
  • Soll die/der Jugendliche im Internat des ABZ wohnen, müssen im Bescheid auch die Kosten für die Sonderleistung „Sozialpädagogisch betreutes Wohnen im ABZ" genehmigt werden.
  • Der Antrag dafür ist von den Erziehungsberechtigten beim zuständigen Gemeindeamt oder bei der Bezirkshauptmannschaft zu stellen. Vorhandene Gutachten oder Stellungnahmen, die sich auf die Benachteiligung beziehen sollten beigelegt werden, da dies das Verfahren beschleunigt.
    Beim Magistrat Graz muss dieser Antrag persönlich im Sozialamt - Behindertenreferat (Amtshaus Schmiedgasse, 26/II) gestellt werden. 
  • Anmeldung im ABZ durch ein Erstgespräch mit den Bezugspersonen und der/dem Jugendlichen.
    Der Termin dafür ist mit Herrn Diplom-Sozialarbeiter Ulrich Riedler (0316/692576 DW 236) zu vereinbaren.